Das
Multipla
Forum

Zur Zeit sind Mitglieder im Chat. | Forum | Suchen | Mitglieder | Chat | Galerie | Kalender | Map | RSS-Reader | Empfehlen | Home

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


Rußfilter
Forum
- >JTD - Technik<



Seite [ 1 ] [ 2 ] > » Antwort schreiben | Zurück zum Forum
Name Nachricht
Olliiver


Rußfilter, 12 Apr. 2005 20:46


Hallo

hat jemand schon gehört ob für den 105 JTD Multi einen Rußfilter gibt’?


 
 
Beitragsbewertung:
   
HS RavennaJTD


RE: Rußfilter, 13 Apr. 2005 10:26


Hallo Olliiver,
bin von Gas auf Diesel(stinker) umgestiegen und bemühe mich nun seit drei Jahren um irgendetwas "Diesel-Filtriges". Da die Feinstäube z.T. sehr aktuell sind, habe ich wieder einmal eine Rundfrage gestartet.
Gerade habe ich Antworten von FIAT und HJS erhalten.
Das Wichtigste in Kürze: Es gibt nichts.
Ich mail Dir die Antworten ‘rüber.
Grüße aus dem (feinstaubigen) Düssel-Dorf
Hermann
 
Beitragsbewertung:
   
Olliiver


 

RE: Rußfilter, 19 Apr. 2005 09:38


Es ist Interessant das sich nur wenige mit dem Thema Feinstaub Rußfilter auseinader setzen , denn sonst gäbe es mehr antworten auf mene Frage .
 
Beitragsbewertung:
   
dolfi


RE: Rußfilter, 19 Apr. 2005 20:05


Hallo Forumleser?

Haben wir Ösis da (wieder) mal die Nase vorne??
Von der österreichischen Firma REMUS gibt es da einen Rußpartikelfilter zur Nachrüstung (fast) aller Dieselfahrzeuge.

Siehe www.remus.at

Ciao
dolfi

 
Beitragsbewertung:
   
-Olli-


Gelehrter
103 Beiträge
 

RE: Rußfilter, 20 Apr. 2005 21:09


Hallo,

na dass läßt doch noch hoffen, dass wir mit den Multis nicht ganz ohne Filter da stehen

Meine persönliche Strategie sieht dazu so aus:
Ich bin gerne bereit ein paar Euronen in einen Filter zu investieren, denn mir liegt etwas an der Reinhaltung der Umwelt (so gut es denn eben geht...) Aber:

Als erstes ist es wichtig, dass unsere Politiker die Förderungsbedingungen festlegen, was wann und wie gefördert wird. Denn nicht jede Rußfiltertechnik arbeitet gleich und wirkt gleich gut. Erst wenn fest steht, was steuerlich gefördert wird, werde ich mich um einen Hersteller bemühen.

Ich habe nämlich keine Lust jetzt einen Rußfilter zu kaufen, und in ein paar Monaten von unseren Politikern zu hören, dass jetzt aber ausgerechnet eine andere Technik mit evtl. besserem Wirkungsgrad gefördert wird. Ätsch

Also: Ich warte ab!

Wie ist eure Meinung dazu???

Grüße
Olli

- Multipla JTD 110 Ravenna
BJ2001 +AHK +Navi +Wechsler +Popo-Heizung
 
Beitragsbewertung:
     
Olliiver


RE: Rußfilter, 20 Apr. 2005 21:35


Ich sehe einen kl. Lichtblick am Multi Himmel. Es wäre super wenn Remus einen Filter anbieten würde . Laut Aussage von Fiat gibt auch in naher Zukunft keinen Rußfilter .
 
Beitragsbewertung:
   
Olliiver


RE: Rußfilter, 20 Apr. 2005 22:05


Also ich war auf der Internet Seite von remus und habe keinen Rußfilter für den Multi gesehn . Für den JTD Motor bei Alfa gab es einen Rußfilter .


 
Beitragsbewertung:
   
Robert


RE: Rußfilter, 16 Dec. 2005 17:11


bei remus gibts einen filter für alle jtd-typen. leider nicht ganz preiswert. hat dann eine ECE- bescheinigung. weiss jemand, ob das in deutschland anerkannt ist, oder ob ich hier mit einem einbau eventuell sogar schwierigkeiten bekommen könnte???
übrigens - tatsächlich komisch, dass das filterproblem so wenig multi-fahrer zu berühren scheint.
l.g.
robert
 
Beitragsbewertung:
   
HS JTDRavenna


RE: Rußfilter, 17 Dec. 2005 17:13


Bei www.remus.at sind folgende Filter zu finden. Die decken das ganze Multipla-Programm ab.
jeweils Typ/Typschlüssel/ccm/kW/Preis
Multipla 1,9l JTD/186/182B4000/1910/77
569,00
Multipla 1,9l JTD/186/186A6000/1910/81
569,00
Multipla 1,9l JTD/186/186A8000/1910/85
569,00

Ist schon interessant, dass die sooo innovativen deutschen Ausrüster nix hinkriegen. Bei "hjs" ist kein einziges Fiat-Modell im Programm.
Werde mich ‘mal schlau machen und berichten ob ein österreichischer Dieselfilter in einem Italo-Diesel mit Euro-Motor in Deutschland die Abgase reinigen darf.
Gruß aus dem Düssel-Dorf

 
Beitragsbewertung:
   
RomanM


Siedler
37 Beiträge
 

RE: Rußfilter, 19 Dec. 2005 06:08


Servus,

würde mich schon interessieren. Hab das auf der REMUS-Seite auch entdeckt. In Österreich gibt es von einigen Bundesländern acuh noch einen Zuschuss. Dann ist der Preis auch nicht mehr so happig...

Gruß
Roman
(JTD 115 ,EZ 9/04, 32 tkm)

 
Beitragsbewertung:
     
JonnyM


Gelehrter
138 Beiträge

RE: Rußfilter, 20 Dec. 2005 20:41


Hallo!

Ob es einen Rußfilter für den Multi gibt, weis ich zwar nicht genau. Aber Remus ist sicher dabei.

Bei uns in Österreich, Stmk, Graz, gibt es tatsächlich Zuschüsse zum Partikelfiltereinbau, aber nur bis Ende 2005 Fix.

Ein bekannter hat das für seinen 5er BMW machen lassen, hat dann ca. 350 Eur mit Arbeit bezahlt.

Bei uns machen Sie dezeit Panik mit den Rußpartikeln, für 2006 wird daruber nachgedacht wenn die Feinstaubgrenzwerte überschritten werden Fahrbeschränkungen für Diesel KFZ ohne Partikelfilter einzuführen.

Bei Neukauf von Diesel PKW ohne Partikelfilter gibts sowieso schon ne Strafsteuer, und nen Bonus für KFZ mit.

LG JonnyM

p.s. Zum Thema Feinstaub werden sich sicher hier noch einige melden. Lasst nur mal Zeit.
Aber wenn ich mir so die deutschen Nachrichten ansehe, wird das Thema bei weiten nicht so breitgetreten wie bei uns in Österrreich. Liegt aber auch daran, das in Deutschland kein Diesel PKW Anteil von über 50% bzw "bei Neuwagenkauf" über 70% so wie bei uns vorhanden ist.
 
Beitragsbewertung:
     
HS JTDRavenna


RE: Rußfilter, 25 Dec. 2005 12:53


... diesen "Weihnachts-Newsletter" habe ich von hjs bekommen. Ist in dieser Form auf deren homepage nicht abrufbar. Mal schaun ob hjs in 2006 Autos der Marke Fiat geläufig sind ( bisher noch nicht ).
Von "remus" habe ich noch nichts gehört.
Schöne "Rest"-Weihnacht und guten Rutsch
Gruß aus dem Düssel-Dorf


Date: Sat, 24 Dec 2005 13:37:36 +0100
Subject: HJS Fahrzeugtechnik GmbH & Co KG, Newsletter vom 24.12.2005
From: HJS Fahrzeugtechnik GmbH & Co KG
To:

Gute Nachrichten!
Bundesrat beschließt Prüfvorschrift für Rußpartikelfilter

Das "Daumen drücken" hat sich gelohnt. Der Bundesrat hat am 21.12.2005 einer Verordnung zugestimmt, mit der die Prüfvorschriften für die Nachrüstung von Rußpartikelfiltern für Dieselfahrzeuge geregelt. Damit können endlich wirksame und geprüfte Nachrüstsysteme für viele Millionen
Diesel-Pkw auf den Markt gebracht werden. HJS bietet den Original- DPF® City-Filter an, der auf Grundlage des mit dem Deutschen Umweltpreis ausgezeichneten Sintermetall- Jetfilters basiert und auch hervorragende
Referenzen aus der Automobilindustrie vorweisen kann.
Alleine in Deutschland fahren über 6 Millionen Diesel-Pkw ohne Rußfilter. Im Kampf gegen den Feinstaub und für die Gesundheit der Bürger bietet HJS Anfang des Jahres 2006 ein Lieferprogramm zur
Nachrüstung vieler Diesel-Pkws an. Allein durch die Nachrüstung der Diesel-Pkw könnten somit nach Berechnungen des Bundesumweltministeriums jährlich über 2000 Tonnen Dieselrußpartikel vermieden werden.
Die Frage der steuerlichen Förderung sowie eine einheitliche Plakettenregelung ("Kennzeichnungsverordnung") sind noch abschließend zu verhandeln. Hier hofft HJS, dass Bundesregierung und Bundesrat - wie bei
der Prüfvorschrift - eine kurzfristige Umsetzung herbeiführen wird.
Bereits in ihrem Koalitionsvertrag haben sich die Regierungsparteien ausdrücklich für eine steuerlich Förderung der Nachrüstung von Kraftfahrzeugen mit Partikelfiltern ausgesprochen.
Diese Entscheidung ist eine sehr gute Nachricht für Mensch und Umwelt.

Im Januar 2006 werden wir Ihnen unser umfassendes Lieferprogramm
vorstellen.
Frohe Weihnachten

Ihr HJS- Team
HJS Fahrzeugtechnik GmbH & Co KG
Dieselweg 12 - D-58706 Menden
Telefon 49 (0) 23 73/987-0
Telefax 49 (0) 23 73/987-199
mailto:hjs@hjs.com
http://www.hjs.com/

 
Beitragsbewertung:
   
DavidS


Bürger
53 Beiträge

RE: Rußfilter, 27 Dec. 2005 20:03


Ich überlege auch, mir einen Partikelfilter anzuschaffen.
Da ich auch in Graz, Österreich wohne und hier der Filter mit ingesamt 400 Euro gefördert wird, würde der von Remus für meinen Multipla noch 286 Euro kosten (falls in dem Preis, der auf der Remus-Homepage gelistet ist, die Arbeit schon eingerechnet ist. Die Preise dort sind übrigens ohne MwSt!).

Naja, ich werde einmal mit Remus Kontakt aufnehmen, um mehr Information zu erhalten.
 
Beitragsbewertung:
     
HS JTDRavenna


RE: Rußfilter, 20 Jan. 2006 09:15


Letzte Meldung von "hjs" (habe nur den letzten Satz kopiert - der Rest ist das schon Bekannte blah, blah)

Ab Mitte März wird HJS mit der Auslieferung des effektiven Diesel- Partikelfilter Original- DPF® City-Filter beginnen. Das aktuelle Lieferprogramm wird ab Mitte nächster Woche zum Download bereit stehen und wird ständig erweitert.
Mit freundlichen Grüßen
HJS Fahrzeugtechnik GmbH & Co KG
Dieselweg 12 - D-58706 Menden
Telefon 49 (0) 23 73/987-0
Telefax 49 (0) 23 73/987-199
mailto:hjs@hjs.comMit freundlichen Grüßen
HJS Fahrzeugtechnik GmbH & Co KG
Dieselweg 12 - D-58706 Menden
Telefon 49 (0) 23 73/987-0
Telefax 49 (0) 23 73/987-199
mailto:hjs@hjs.com
http://www.hjs.com/

Von "remus.at" trotz mehrfachen Mailens keinerlei Rückmeldung.

Gruß aus dem Düssel-Dorf
Hermann




 
Beitragsbewertung:
   
Ekkehard


RE: Rußfilter, 03 Mar. 2006 02:59


So, ich habe mal bei Remus nachgeschaut: da gibt es was für den Multipla, allerdings habe ich mich noch nicht schlau gemacht mit den Motorcodes... HAT denn schon Jemand das Ding einbauen lassen????? Die Liste von Remus ist ganz neu: http://www.remus.at/RFK/html/lieferprogramm.html
 
Beitragsbewertung:
   
DavidS


Bürger
53 Beiträge

RE: Rußfilter, 18 Mar. 2006 17:02


So, ich habe mir jetzt einen Dieselpartikelfilter von Remus einbauen lassen.
Er hat incl. unserer MwSt. 682,8 Euro gekostet, der Einbau bei ÖAMTC (einer unserer Autofahrerclubs hier in Österreich) hat 49,5 Euro gekostet.
Da Partikelfilter hier in Graz mit insgesamt 400 Euro gefördert werden, hat mich der Spass effektiv 332,3 Euro gekostet.
Der Einbau war in ca. 20 min erledigt und ist beim Multipla sehr einfach, da nur ein Stück Auspuff zw. Oxidationskatalysator und Mittelschalldämpfer herausgeschnitten und stattdessen der Partikelfilter dazwischengesteckt wird.

Grüsse, David
 
Beitragsbewertung:
     
Lowang


Adeliger
277 Beiträge

RE: Rußfilter, 22 May. 2006 15:36




Original-Beitrag von DavidS:

So, ich habe mir jetzt einen Dieselpartikelfilter von Remus einbauen lassen.
Er hat incl. unserer MwSt. 682,8 Euro gekostet, der Einbau bei ÖAMTC (einer unserer Autofahrerclubs hier in Österreich) hat 49,5 Euro gekostet.
Da Partikelfilter hier in Graz mit insgesamt 400 Euro gefördert werden, hat mich der Spass effektiv 332,3 Euro gekostet.
Der Einbau war in ca. 20 min erledigt und ist beim Multipla sehr einfach, da nur ein Stück Auspuff zw. Oxidationskatalysator und Mittelschalldämpfer herausgeschnitten und stattdessen der Partikelfilter dazwischengesteckt wird.

Grüsse, David


Und fährt er noch genau so wie früher ?? Ich meine damit ob der Filter PS schluckt ?? Bei manchen Fahrzeugen ist das nämlich der Fall.

 
Beitragsbewertung:
     
DavidS


Bürger
53 Beiträge

RE: Rußfilter, 29 May. 2006 18:58




Original-Beitrag von Lowang:

Grüsse, David

Und fährt er noch genau so wie früher ?? Ich meine damit ob der Filter PS schluckt ?? Bei manchen Fahrzeugen ist das nämlich der Fall.




Ich konnte absolut keinen Unterschied beim Multipla feststellen.
Wir haben den Russfilter mittlerweile auch in einem VW Polo (PumpeDüse mit 74 KW), und auch dort ist kein Unterschied zu merken (das Ding geht ab wie Sau!)

mfG David
 
Beitragsbewertung:
     
diwifi


Siedler
1 Beiträge

RE: Rußfilter, 05 Feb. 2009 15:45


Hallo liebe Multipla-Fahrerinnen und Fahrer!

Das Problem mit dem Rußpartikelfilter ist nach Aussagen einer Mitarbeiterin der Firma Remus in Österreich durchaus lösbar. die technischen Daten der Filter, die die Firma Remus produziert, sind vergleichbar mit denen anderer Hersteller. Für die Förderung und Erteilung der grünen Plakette in Deutschland fehlt eine Zulassung beim Kraftfahrtbundesamt (K B A.). Wenn sich 50 Besteller des Filters von der Firma Remus finden würden, würde die Firma Remus einen Antrag auf Zulassung beim Kraftfahrtbundesamt stellen.

Ich würde mich freuen wenn diese Nachricht auch an andere Interessenten weitergeleitet würde.
Das zusammentragen der Interessenten und die Koordinierung würde ich übernehmen.

Wir starten hier mit fünf(5) Interessenten!!!

Die Stand der weiteren Entwicklung werde ich hier veröffentlichen.

Ich freue mich auf eure Antworten!

Mit freundlichen Grüßen
Dieter
 
Beitragsbewertung:
     
HS JTDRavenna



Adeliger
335 Beiträge

RE: Rußfilter, 05 Feb. 2009 16:48


Da besteht bei mir Interesse. JTD Bj. 02.2002.

Allerdings: Mein Schrauber hat mir erklärt, dass es mit der alleinigen Nachrüstung eines Rußpartikelfilters nicht getan ist. Bei meinem 2002er Diesel müsste dann auch der Kat erneuert werden. Hat dazu jemand Infos?

Gruß aus dem Düssel-Dorf
 
Beitragsbewertung:
     
multi-didi



Gelehrter
102 Beiträge
 

RE: Rußfilter, 05 Feb. 2009 18:14


Bin schon lange hinter einem Rußpartikelfilter hinterher wie der „Teufel hinter der armen Seele“. Auch ich habe nichts ausgelassen einen evt. Baugleichen zu bekommen, überall nur Absagen. Nun als eingefleischter Österreichfahrer war ich, nachdem ich von dem „Heiligtum“ aus Österreich erfahren habe, bei dem Automobilclub ÖAMTC vorstellig um mir Informationen zu holen. Aussage war wie folgt : diesen Partikelfilter gibt es tatsächlich in Österreich aus dem Bundesland „Steiermark“, aber dieser ist laut Aussage noch nicht einmal für ganz Österreich zugelassen, weitere Aussage des freundlichen Mitarbeiters : geschweige denn für Deutschland. Mehrere Telefonate und Auszüge aus dem Internet ergaben genau diese Aussage und somit habe ich mich damit abgefunden. Wieder in Deutschland habe ich meiner Werkstatt des Vertrauens nochmals diese „Hausaufgabe“ erteilt genau zu prüfen ob und wer einen solchen evt. Herstellt. Nach einschlägigen Recherchen kam aber kein Ergebnis dabei raus. Schade ist nur, das Bedarf vieler Multis besteht, einen Rußpartikelfilter einzubauen und somit der Umwelt ein wenig zu helfen (Kleinvieh macht auch Mist = sauber). Zumal wir die angeschmierten in dem Besteuerungsschungel sind und mit horrenden Unkosten angea!scht sind. Den Fiskus interessierts schon gar nicht, aber auf die Rußpartikellosen wird dann gewettert. Dieter
 
Beitragsbewertung:
     
multi-didi



Gelehrter
102 Beiträge

RE: Rußfilter, 05 Feb. 2009 18:19




multi-didi:

Bin schon lange hinter einem Rußpartikelfilter hinterher wie der „Teufel hinter der armen Seele“. Auch ich habe nichts ausgelassen einen evt. Baugleichen zu bekommen, überall nur Absagen. Nun als eingefleischter Österreichfahrer war ich, nachdem ich von dem „Heiligtum“ aus Österreich erfahren habe, bei dem Automobilclub ÖAMTC vorstellig um mir Informationen zu holen. Aussage war wie folgt : diesen Partikelfilter gibt es tatsächlich in Österreich aus dem Bundesland „Steiermark“, aber dieser ist laut Aussage noch nicht einmal für ganz Österreich zugelassen, weitere Aussage des freundlichen Mitarbeiters : geschweige denn für Deutschland. Mehrere Telefonate und Auszüge aus dem Internet ergaben genau diese Aussage und somit habe ich mich damit abgefunden. Wieder in Deutschland habe ich meiner Werkstatt des Vertrauens nochmals diese „Hausaufgabe“ erteilt genau zu prüfen ob und wer einen solchen evt. Herstellt. Nach einschlägigen Recherchen kam aber kein Ergebnis dabei raus. Schade ist nur, das Bedarf vieler Multis besteht, einen Rußpartikelfilter einzubauen und somit der Umwelt ein wenig zu helfen (Kleinvieh macht auch Mist = sauber). Zumal wir die angeschmierten in dem Besteuerungsschungel sind und mit horrenden Unkosten angea!scht sind. Den Fiskus interessierts schon gar nicht, aber auf die Rußpartikellosen wird dann gewettert. Dieter hier kommt es natürlich auf den Preis insgesammt darauf an, denn auf Teufel ( Euros ) komm raus, leg ich mir auch keinen zu. Dieter





Geändert von multi-didi am 5.Feb.2009 18:19
 
Beitragsbewertung:
     
GELBER (B)ENGEL


Konsul
1190 Beiträge

RE: Rußfilter, 05 Feb. 2009 22:01




diwifi:
Das zusammentragen der Interessenten und die Koordinierung würde ich übernehmen.
Wir starten hier mit fünf(5) Interessenten!!!


Hallo Dieter,
zuerst mal ’WILLKOMMEN’ im Club und DANKE für deinen Einsatz.

Also, ich wäre auch interessiert und würde mich gerne anschließen,
aber ich muss da auch dem anderen Dieter - multi-didi - zustimmen,
nicht zu jedem Preis.....
Vielleicht kannst du noch die Kosten (auf den Pfennig genau ) in
Erfahrung bringen und uns bei Gelegenheit mitteilen.

LG .......... GELBER (B)ENGEL

P.S.: Schon in der Usermap???
 
Beitragsbewertung:
     
porlacresta



Adeliger
347 Beiträge

RE: Rußfilter, 06 Feb. 2009 11:33


Auf den Partikelfilter der Firma Remus bin ich auch schon gestoßen.
Ich habe nur irgendwo gehört (weiß leider nicht merh wo), dass Euro 2 Autos mit Partikelfilter nur die gelbe Plakette bekommen. Dafür würde ich aber keinen Cent ausgeben, solange mir nicht mit einem einklagbaren Rechtsanspruch garantiert wird, dass ich damit 2010 noch in die Umweg Zonen fahren darf.
Wenn dem so ist, muss der Euro 2 Multi zunächst auf Euro 3 durch einen anderen Kat aufgerüstet werden.
Übrigens bräuchte er bei einer möglichen Aufrüstung auf Euro 4 gar keinen Partikelfilter. Schließlich wird noch immer ein Großteil aller Diesel ohne Partikelfilter neu zugelassen und bekommt die grüne Plakette
 
Beitragsbewertung:
     
multi-didi



Gelehrter
102 Beiträge
 

RE: Rußfilter, 06 Feb. 2009 16:43


Hier geht es nicht nur um die Umweltplakette, sondern ausschließlich um eine andere Besteuerung unserer Dieselfahrzeuge. Die zurzeit gültigen Umweltplaketten haben wir sowieso und was in zwei oder aber längeren Jahren auf uns zukommt, das wissen doch nur unsere "Gelehrten" ( Politiker, wenn überhaupt ). Ich werde mich noch einmal an meinen Automobilclub schriftlich wenden um mir auch in Sachen "Benachteiligung" Luft zu machen, manchmal hilft es. Schau ’mer Mal ob ich vorher schon etwas einstellen kann, oder aber beim Treff in Damp Erkenntnisse habe. Da wir aber dieses Jahr wieder nach Österreich fahren und dies über die Steiermark, werde ich versuchen vor Ort evt. etwas zu erfahren. Aber wie geschrieben. alles nicht auf „Teufel komm raus“.So schnell lass ich mir das JTD - Multifahren nicht vermiesen.
Gr. Dieter


Geändert von multi-didi am 6.Feb.2009 16:52
 
 
Beitragsbewertung:
     
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Rußfilter
Seite [ 1 ] [ 2 ] > » Antwort schreiben | Zurück zum Forum



Hier die Forums-Adresse:

http://multipla-forum.isthier.de/



Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!